Mediathek

Rundfunk-Auftritte

RPR1  Radio Interview Dr. Schwab – 08.11.2018

Midtermwahl USA (2/2)

RPR1  Radio Interview Dr. Schwab – 08.11.2018

Midtermwahl USA (1/2)

RPR1  Radio Interview Dr. Schwab – 29.10.2018

Merkel kündigt den Rücktritt an

Radio Trausnitz Interview Dr. Schwab – 29.10.2018

Statement nach Hessenwahl

 RPR1 Radio Interview Dr. Schwab – 28.10.2018

Prognose zum Wahlergebnis in Hessen

 RPR1 Radio Interview Dr. Schwab – 16.10.2018 Kritik an Merkel und Löw nach den Bayernwahlen

 RPR1 Radio Interview Dr. Schwab – 15.10.2018 Kommentar nach den Bayern Landtagswahlen 2018 und Prognose zur Hessenwahl

 RPR1 Radio Interview Dr. Schwab – 15.10.2018 Wer sind die Verlierer? Kommentar zu Seehofer und Söder nach den Bayern Landtagswahlen 2018

 Radio Trausnitz Funkhaus Landshut, Interview Dr. Schwab – 15.10.2018 Kommentar zu Seehofer und Söder nach den Bayern Landtagswahlen 2018

RPR1 Radio Interview Dr. Schwab – 10.10.2018 Kommentar zu Seehofer und Söder vor den Bayern Landtagswahlen 2018

Funkhaus Landshut Interview Dr. Schwab – 10.10.2018 Kommentar zu Seehofer und Söder vor den Bayern Landtagswahlen 2018

RPR 1 – Dr. Christoph Schwab

Interview zum Fussballspiel D-F am 06.09.2018

Radio Trausnitz – Dr. Christoph Schwab

Interview z. Buch „Wie gefährlich ist Donald Trump“

09.08.2018

Radio Trausnitz –  Dr. Christoph Schwab
Interview zur CSU, Seehofer und Trump

07.08.2018

DPA-  Dr. Christoph Schwab 

Interview zum Fall Özil

23.07.2018

DPA-  Dr. Christoph Schwab 

Treffen zwischen Putin und Trump in Helsinki

16.07.2018

RPR1 Nachspielzeit zur WM in Russland – Fünfter Beitrag zur WM 2018 16.07.2018

TV-Auftritte

Reizfigur Trump
Kommunikationsstrategie in der Kritik
NTV am 16.08.2017

Was kann man mit professionellem Auftrittscoaching erreichen?
Glaubhaft, metaphorisch, überzeugend!
SAT1 09.04.2014

Ein Leben für und mit der Kommunikation
Vom Animateur zum Spitzencoach
06.06.2012

30 Jahre Politische Rhetorik im Bundesstag – Teil 1
Von Gysi bis Wehner – von Schmidt bis Merkel
Phoneix 13.07.2009

30 Jahre Politische Rhetorik im Bundesstag – Teil 2
Von Gysi bis Wehner – von Schmidt bis Merkel
Phoneix 13.07.2009

30 Jahre Politische Rhetorik im Bundesstag – Teil 3
Von Gysi bis Wehner – von Schmidt bis Merkel
Phoneix 13.07.2009

Print und Online Beiträge

Bild der Frau
18.11.2016

Management-Blog
22.09.2016

DW – Die Wohnungswirtschaft
06.2016

Unternehmer.de
27.04.2016

Medienecho

Näheres zu unserem Blog „Die 10 Fehler des Joachim Löw und der DFB Spitze“….

Der Ausverkauf der Seelen & Resonanzen

Dr. Christoph Schwab zu Özil und dem DFB Juli 2018

Für den Kommunikationsexperten Christoph Schwab aus Köln liegt der Schwarze Peter beim Deutschen Fußball-Bund: „Die Kommunikation vom DFB war grottenschlecht, diese Kommunikation hat ja nicht stattgefunden”, sagte Schwab der dpa. „Jetzt müssen natürlich Konsequenzen erfolgen und der DFB steht in schwerster Kritik.” 

Handelsblatt, 23.07.2018, https://www.handelsblatt.com/fussball-zur-kommunikationsstrategie-von-oezil/22834856.html

Zeit, 23.07.2018, https://www.zeit.de/news/2018-07/23/zur-kommunikationsstrategie-von-oezil-180723-99-263886

Die Welt, 23.07.2018, https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/afxline/topthemen/hintergruende/article179853544/Zur-Kommunikationsstrategie-von-Oezil.html

NRZ, 23.07.2018, https://www.nrz.de/sport/fussball/zur-kommunikationsstrategie-von-oezil-id214913771.html

W&V, 23.07.2018, https://www.wuv.de/marketing/oezil_ruecktritt_dfb_meldet_sich_zu_wort

MindenerTageblatt, 23.07.2018, https://www.mt.de/weltnews/themen_des_tages/themen_des_tages_hintergruende/22198860_Zur-Kommunikationsstrategie-von-Oezil.html

Kölner Stadt-Anzeiger, 23.07.2018, https://www.ksta.de/sport/fussball/zur-kommunikationsstrategie-von-oezil-31001692

„Die Kommunikation des DFB war grottenschlecht, diese Kommunikation hat ja nicht stattgefunden“, sagte der Kommunikationsexperte Christoph Schwab aus Köln. Seine Schlussfolgerung: „Jetzt müssen natürlich Konsequenzen folgen, und der DFB steht in schwerster Kritik.“ Grindel muss als Präsident die Verantwortung übernehmen für das Bild, das der Verband derzeit abgibt. Der „Fall Özil“ ist dabei nur ein Puzzleteil. 

Sächsische Zeitung, 24.07.2018, https://www.sz-online.de/nachrichten/steilpass-aus-dem-abseits-3981208.html